Sie befinden sich hier: » start » gebärdensprachtheater » an dieser Stelle wollen wir in loser Folge Akteure, Freunde und Förderer des Gebärdensprachtheaters ‘deaf 5′ im ‘pur pur Kultur e.V.’ vorstellen.

An dieser Stelle wollen wir in loser Folge Akteure, Freunde und Förderer des Gebärdensprachtheaters ‘deaf 5′ im ‘pur pur Kultur e.V.’ vorstellen.

Heute: Michael Wolff

Michael hat in den Aufführungen des Stückes „Der kleine Prinz“ in Gebärdensprache, dem kleinen Prinzen für die hörenden Theatergäste seine Stimme geliehen. Obwohl er schon 52 Jahre zählt, ist es ihm gelungen, dem kleinen Prinzen eine jungenhafte Stimme zu verleihen. Texte rüberzubringen ist ihm nicht fremd – aber allein der Gebärde sprachlich zu dienen, war eine neue Herausforderung, zumal ihm die Gebärdensprache vollkommen fremd war.

Beruflich leiht Michael Menschen bei Hochzeiten und anderen wichtigen Lebensereignissen seine Stimme, für das, was sie in dem emotionalen Moment nicht selbst auszusprechen vermögen.

Seine Stimme leiht er aber auch – als Stadtführer – seiner Heimatstadt Köln. Geschichtlich fundiert, aber durchaus humoristisch-kabarettistisch lässt er ‘sing Kölle’ über dessen 2000-jährige Geschichte zu Wort kommen. Mit ‘vill Hätz’ für diese beeindruckende Stadt, aber auch mit der Süffisanz, die sich nur ein echter Kölner erlauben darf.

Wenn Ihr Michael in seinem Element erleben wollt, besucht ihn unter http://www.stadtverführer-köln.de/

DIESEN ARTIKEL KOMMENTIEREN

  Ihr Kommentar wird vor der Veröffentlichung von uns überprüft.

Termine

Neue Telefonnummer

01577 6391976

Oder schicken Sie uns eine Mail: info@purpurkultur.de

ZUM LETZTEN MAL
in Köln und Berlin

Theater deaf5
DER KLEINE PRINZ
in Gebärdensprache und Lautsprache

18. Februar 2018, 15 Uhr

Kölner Künstler Theater

28. Februar 2018, 10.30 Uhr

Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ, Berlin